Sie können bequem über das Formular Nachfragen zu einem Angebot stellen oder sich direkt anmelden. Ich setze mich umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Bei Angeboten ohne festen Termin
Allergien, Krankheiten, Einschränkungen, usw.
Teilnahmebedingungen

§ 1 Präambel
Das allgemeine Ziel unserer pferdegestützten Angebote ist es, Menschen jeden
Alters den Umgang mit Pferden, Ihr Verhalten, sowie Wissen über Fütterung und
Haltung altersgerecht zu vermitteln.
Hierbei steht nicht das Reiten im Vordergrund, sondern die Freude am Umgang
mit den Tieren und u.a. die Förderung der Kinder und Jugendlichen in Bezug auf
ihre persönlichen und sozialen Kompetenzen.
Je nach gebuchter Einheit/Kurs werden immer wieder unterschiedliche Spiele und
Übungen angeboten. Alle Übungen basieren auf der Freiwilligkeit der
Teilnehmenden.
§ 2 Gegenstand/Vertragsbestandteile
Gegenstand dieser Bedingungen ist die Erbringung der im Auftrag
beschriebenen Leistungen (im Folgenden: Angebot) durch den Auftragnehmer
(im Folgenden: „uns“ bzw. „wir“).
Die Teilnahmebedingungen sind Vertragsbestandteil zwischen uns und dem
Auftraggeber bzw. den Teilnehmern. Jeder Teilnehmer unterwirft sich durch
die Teilnahme den Weisungen und Anordnungen der Fachkraft für
pferdegestützte Pädagogik bzw. unseren Mitarbeitern sowie der Hausordnung
des Veranstaltungsortes. Den Anweisungen der Fachkraft für pferdegestützte
Pädagogik bzw. unseren Mitarbeitern ist jederzeit Folge zu leisten.
Die sich aus den Vereinbarungen ergebenden Rechte und Pflichten stehen in
folgender Rangfolge:
− diese Teilnahmebedingungen,
− ggf. gesonderte schriftliche Vereinbarungen zwischen uns und Ihnen,
− gesetzliche Vorschriften.
Die zuerst genannten Bestimmungen haben bei Widersprüchen stets Vorrang
vor den zuletzt genannten. Lücken werden durch jeweils nachrangige
Bestimmungen ausgefüllt.
§ 3 Ort und Zeit / Teilnahmebedingungen
Der jeweilige Leistungsort und die Leistungszeit ergeben sich aus dem
jeweiligen Auftrag bzw. der jeweiligen Auftragsbestätigung. Wir sind
hinsichtlich der Wahl des Leistungsortes und der zeitlichen Einteilung während
der Leistungsdurchführung frei.
 Die Veranstaltungen finden in der Regel auf einer privaten Anlage im Freien
statt.
 Die pferdegestützten Angebote finden bei jedem Wetter statt.
 Für mitgebrachte und / oder verloren gegangene Gegenstände der
Teilnehmenden haftet die Fachkraft für pferdegestützte Pädagogik nicht.
 Die Teilnehmenden bringen zu den Angeboten einen passenden Reithelm und
geeignete Schuhe (Reitstiefel / Reitschuhe / Gummistiefel / geschlossene
Schuhe mit Absätzen) mit. Das Tragen von Reithelmen (auf dem Pferd) und
geeigneten Schuhen ist Pflicht. Des weiteren empfehlen wir das Tragen von
bequemer, dem Wetter angebrachter Freizeitbekleidung.
 Teilnehmende bis zu einem maximalen Gewicht von 85 kg können auf unseren
Pferden sitzen / reiten. Teilnehmende mit einem höheren Gewicht sind in
unseren Angeboten willkommen und nehmen an den Übungen mit den Pferden
vom Boden aus teil.
 Das Betreten des Pferdebereichs (Stall, Paddock, Weiden, Trail, etc.) ist nur in
Begleitung der Fachkraft für pferdegestützte Pädagogik oder einer von ihr
beauftragten Person gestattet.
§ 4 Anmeldung/Vertragsschluss
Ihre Anmeldung erfolgt persönlich, per Post oder E-Mail. Die Anmeldung ist
rechtsverbindlich. Der Vertrag kommt durch Ausfüllen eines Anmeldeformulars
durch Sie (Angebot) und Kursbestätigung in Textform durch uns (Annahme)
zustande.
Mit der Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.
Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung und weitere
Informationen zur Veranstaltung.
§ 5 Kosten und Zahlungsbedingungen
Die Kosten sind eine Woche vor dem ersten Veranstaltungstag ohne Abzüge fällig.
Über das Entgelt wird eine Rechnung ausgestellt und schriftlich oder persönlich
übermittelt. Wir sind berechtigt, jederzeit angemessen Vorschüsse zu verlangen.
§ 6 Mitwirkungspflichten des Auftraggebers
Der Auftraggeber hat unsere Leistungen durch angemessene
Mitwirkungshandlungen zu fördern. Er wird uns insbesondere die dafür
erforderlichen Informationen und Daten zur Verfügung stellen (bspw. individuelles
Verhalten einzelner Teilnehmer, Gruppenverhalten, Verhaltensauffälligkeiten,
Handicaps etc.).
§ 7 Rücktritt und Nichtteilnahme
Stornierungserklärungen bedürfen der Schriftform. Stornierungen sind bis vier
Wochen vor Kursbeginn kostenfrei möglich. Bei Stornierung bis eine Woche vor
Kursbeginn fallen 50 % der Kosten an. Bei späterer Stornierung oder
Nichterscheinen der Kursteilnehmer bzw. eines Kursteilnehmers bleiben die
Zahlungsverpflichtungen bestehen; eine Rückvergütung geleisteter Zahlungen
erfolgt dann nicht.
Das beiderseitige Recht zur fristlosen Kündigung (§ 626 BGB) bleibt davon
unberührt.
§ 8 Terminabsagen
Wir behalten uns die Änderung oder Absage von Kursen und Angeboten für den
Fall des Ausfalls der Fachkraft für pferdgestützte Pädagogik, bei sehr schlechtem
Wetter oder bei Eintritt höherer Gewalt vor. Bei Terminabsagen, die wir zu
vertreten haben, vereinbaren wir mit Ihnen einen Ersatztermin. Sollte das nicht
möglich sein, erstatten wir die Gebühr. Weitere vereinbarte Termine bleiben davon
unberührt – finden also wie vereinbart statt. Weitere Ansprüche an uns bestehen
nicht. Bei sehr schlechtem Wetter kann das Angebot auch kurzfristig verlegt
werden, der geplante Tagesinhalt angepasst werden oder der Angebotsort verlegt
werden.
Bis zu zwei Wochen vor Beginn des Angebots behalten wir uns auch die Absage
wegen zu geringer bzw. zu hoher Teilnehmerzahl vor. Die jeweilige Teilnehmerzahl
wird gesondert mitgeteilt, beträgt in der Regel jedoch zwischen sechs bis acht
Personen. Zusätzliche Aufsichtspersonen sind ggf. auf Kosten des Auftraggebers
hinzuzuziehen.
§ 9 Haftungsbegrenzung
Soweit sich aus diesen Bedingungen einschließlich der nachfolgenden
Bestimmungen nichts anderes ergibt, haften wir bei einer Verletzung von
vertraglichen und außervertraglichen Pflichten nach den gesetzlichen Vorschriften.
Auf Schadensersatz haften wir – gleich aus welchem Rechtsgrund – im Rahmen
der Verschuldenshaftung bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Bei einfacher
Fahrlässigkeit haften wir vorbehaltlich eines milderen Haftungsmaßstabs nach
gesetzlichen Vorschriften (z.B. für Sorgfalt in eigenen Angelegenheiten) nur
a) für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
b) für Schäden aus der nicht unerheblichen Verletzung einer wesentlichen
Vertragspflicht (Verpflichtung, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung
des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der
Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf); in diesem Fall ist unsere
Haftung jedoch auf den Ersatz des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden
Schadens begrenzt.
Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die
persönliche Haftung unserer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und
Erfüllungsgehilfen.
§ 10 Ausschlusskriterien
Wenn ein Teilnehmer den Anweisungen der Kursleiterin oder unserer Mitarbeiter
in Bezug auf mögliche Gefahren nicht Folge leistet, sind wir berechtigt, den
Teilnehmer vom Angebot / Kurs auszuschließen. Die Zahlungsverpflichtung bleibt
bestehen.
§ 11 Schlussbestimmungen
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand ist, soweit
zulässig, unser Sitz.
Mündliche Nebenabreden haben die Vertragsparteien nicht getroffen. Änderungen
und Ergänzungen dieses Rahmenvertrages bedürfen der Schriftform. Dies gilt
auch für die Abbedingung der Schriftform.
Sollten einzelne oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder
undurchführbar sein oder werden, so bleibt hiervon die Wirksamkeit der übrigen
Bestimmungen unberührt. Die Vertragsparteien werden sich bemühen, anstelle
der unwirksamen Bestimmung eine solche zu finden, die dem Vertragsziel rechtlich
und wirtschaftlich am besten gerecht wird.

Hinweise zum Datenschutz und Einwilligungserklärung
Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten. Personenbezogene
Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, also z. B. Name, Adresse, E-Mail Adressen, Zahlungsdaten, bestellte Dienstleistungen.
1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen
Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 DSGVO ist
Ute Stingl
Buchenweg 1
77948 Friesenheim
info@hallo-pferd.com
2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck und deren
Verwendung
Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von
Ihnen erhalten. Zudem verarbeiten wir – soweit für die Erfüllung unserer Pflichten erforderlich –
personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Vereinsregister, Presse,
Internet) zulässigerweise gewinnen oder die uns von sonstigen Dritten berechtigt übermittelt werden.
Neben personenbezogenen Daten verarbeiten wir ggf. auch Auftragsdaten, Daten aus der Erfüllung
unserer vertraglichen Verpflichtungen sowie andere mit den genannten Kategorien vergleichbare
Daten.
Die Daten werden von uns erhoben, gespeichert und ggf. weitergegeben, soweit es erforderlich ist,
um die vertraglichen Leistungen zu erbringen. Die Erhebung, Speicherung und Weitergabe erfolgt
mithin zum Zwecke der Erfüllung des Vertrages und auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b
DSGVO. Eine Nichtbereitstellung dieser Daten kann zur Folge haben, dass der Vertrag nicht
geschlossen werden kann.
Die Erhebung dieser Daten erfolgt,
- um Sie als Kunden identifizieren zu können;
- zur Korrespondenz mit Ihnen;
- zur Rechnungsstellung;
- zur Abwicklung von evtl. vorliegenden Haftungsansprüchen sowie der Geltendmachung
etwaiger Ansprüche gegen Sie.
3. Weitergabe der Daten an Dritte
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten
Zwecken findet nicht statt. Soweit dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung des
Vertragsverhältnisses mit Ihnen erforderlich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte
weitergegeben. Hierzu gehören bspw. Trainer, Referenten, Mitarbeiter oder Inkassodienstleister zum
Zwecke der Durchführung Ihres Vertrags sowie zur Durchsetzung unserer Ansprüche. Die
weitergegebenen Daten dürfen von dem Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken
verwendet werden.

Ute Stingl
BUCHENWEG 1, 77948 FRIESENHEIM
Kontakt: 0151-143 45237
info@Hallo-Pferd.com www.Hallo-Pferd.com

4. Betroffenenrechte
Sie haben das Recht, von uns jederzeit über die zu Ihnen bei uns gespeicherten personenbezogenen
Daten (Art. 15 DSGVO) Auskunft zu verlangen. Dies betrifft auch die Empfänger oder Kategorien von
Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung. Zudem
haben Sie das Recht, unter den Voraussetzungen des Art. 16 DSGVO die Berichtigung und/oder
unter den Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO die Löschung und/oder unter den Voraussetzungen
des Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen. Ferner können Sie unter den
Voraussetzungen des Art. 20 DSGVO jederzeit eine Datenübertragung verlangen.
Personenbezogene Daten werden nur solange gespeichert, als es zur jeweiligen Zweckerreichung
erforderlich ist. Dies entspricht in der Regel der Vertragsdauer.
5. Widerspruchsrecht
Im Fall einer Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrnehmung von im öffentlichen
Interesse liegenden Aufgaben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DSGVO) oder zur Wahrnehmung berechtigter
Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO), können Sie der Verarbeitung der sie betreffenden
personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Im Fall des
Widerspruchs haben wir jede weitere Verarbeitung Ihrer Daten zu den vorgenannten Zwecken zu
unterlassen, es sei denn,
- es liegen zwingende, schutzwürdige Gründe für eine Verarbeitung vor, die Ihre Interessen,
Rechte und Freiheiten überwiegen, oder
- die Verarbeitung ist zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von
Rechtsansprüchen erforderlich.
Einer Verwendung Ihrer Daten zum Zwecke der Direktwerbung können Sie jederzeit mit Wirkung für
die Zukunft widersprechen; dies gilt auch für ein Profiling, soweit es mit der Direktwerbung in
Verbindung steht. Im Fall des Widerspruchs haben wir jede weitere Verarbeitung ihrer Daten zum
Zwecke der Direktwerbung zu unterlassen.
Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen, Widerrufe oder Widersprüche zur Datenverarbeitung
richten Sie bitte per E-Mail an
Ute Stingl
Buchenweg 1
77948 Friesenheim
[info@hallo-pferd.com]
Für nähere Informationen verweisen wir auf den vollständigen Text der DSGVO und unsere
Datenschutzerklärung, welche im Internet unter https://dsgvo-gesetz.de einsehbar ist. Ferner haben
Sie die Möglichkeit, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde über datenschutzrechtliche
Sachverhalte zu beschweren.
Hestia | Powered by WordPress